Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mann schlägt Ehefrau und bedroht sie mit Teppichmesser

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens. Foto: Carsten Rehder/Archivbild

(Foto: Carsten Rehder/dpa)

Großrosseln (dpa/lrs) - Ein 48 Jahre alter Mann soll seine Ehefrau im saarländischen Großrosseln in einem geparkten Wagen geschlagen und mit einem Teppichmesser bedroht haben. Die leicht verletzte Frau konnte sich nach Polizeiangaben von Montag aus dem Auto befreien und in eine benachbarte Spielhalle flüchten. Von dort sei am Freitag auch die Polizei verständigt worden. Eine Streife der Bundespolizei, die zufällig in der Nähe war, nahm den Mann noch vor dem Casino vorübergehend fest. Im Auto wurde das Teppichmesser gefunden. Der Grund für den Angriff war zunächst unklar.

Pressemitteilung

Newsticker