Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Medizinischer Notfall am Steuer: Zwei Schwerverletzte

Blaulicht und der LED-Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Zell (dpa/lrs) - Nach einem medizinischen Notfall am Steuer sind am Mittwoch zwei Menschen bei einem Unfall an der Mosel schwer verletzt worden. Ein 61-jähriger Mann habe bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr wegen des Notfalls plötzlich unkontrolliert Gas gegeben, teilte die Polizei mit. Dabei prallte er auf der Bundesstraße 53 zwischen Traben-Trarbach und Zell gegen ein anderes Auto, in dem ebenfalls zwei Menschen saßen. Der 61-Jährige und die Beifahrerin des anderen Autos wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde auf etwa 15 000 Euro geschätzt.

© dpa-infocom, dpa:210512-99-576739/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.