Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mehr als ein Kilo Marihuana und Waffen in Wohnung gefunden

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild)

Mainz (dpa/lrs) - Polizisten haben in Mainz in einer Wohnung mehr als ein Kilogramm Marihuana zu Tage gefördert. Außerdem seien Messer und eine täuschend echt aussehende Flinte, eine sogenannte Anscheinswaffe, sichergestellt worden, teilten die Beamten am Dienstag mit. Demnach wurden sie bereits am vergangenen Mittwoch in der Wohnung eines 22-Jährigen fündig. Er war ihnen wegen Drogenhandels aufgefallen. Der Mann befindet sich derzeit auf freiem Fuß, die Ermittlungen gegen ihn laufen aber noch.

Mitteilung

Newsticker