Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mehrere Hundert Gramm Drogen gefunden: 35-Jähriger in U-Haft

In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa

(Foto: Silas Stein/dpa)

Worms (dpa/lrs) - Nachdem bei Durchsuchungen in Worms mehrere Hundert Gramm Drogen gefunden wurden, ist ein 35-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen. Die Ermittlungen in den vergangenen zwei Wochen richteten sich außerdem gegen einen 58-Jährigen und einen 33 Jahre alten Mann, wie die Polizei in Worms am Montag mitteilte. Neben Amphetamin, Cannabis und Ecstasy wurden bei den Durchsuchungen mehrere Waffen sowie Bargeld in fünfstelliger Höhe gefunden. Zwei der Beschuldigten wurden wieder freigelassen. Bei dem 35 Jahre alten Verdächtigen wurde wegen Fluchtgefahr Untersuchungshaft angeordnet. Die Ermittlungen wegen Verdachts auf Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge dauerten an.

© dpa-infocom, dpa:210920-99-291689/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.