Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Motorradfahrer flüchtet vor Kontrolle und stürzt

Ein Polizist hält eine Winkerkelle in der Hand.

(Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dp)

Püttlingen (dpa/lrs) - Ein Motorradfahrer ist im saarländischen Püttlingen vor einer Polizeikontrolle geflüchtet, dabei stürzte er mit seiner Maschine und verletzte sich leicht. Laut Polizei besitzt der 37-Jährige aus Saarlouis keinen Führerschein und stand unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol. Den Angaben zufolge missachtete der Mann am Freitagabend die Anhaltezeichen der Beamten, beschleunigte und verlor wenige hundert Meter später die Kontrolle über das Motorrad. Die Beamten hätten geringe Mengen an Drogen bei dem Mann gefunden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen