Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Mutter und Tochter bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/Archivbild

(Foto: Lukas Schulze/dpa)

Bitburg (dpa/lrs) - Weil eine Autofahrerin einer anderen die Vorfahrt nahm, ist es auf der B50 zwischen Bitburg und Oberweis (Kreis Bitburg-Prüm) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Frau und ihre 14-jährige Tochter wurden schwer verletzt in eine Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der Unfall ereignete sich, als eine 49-Jährige an einer Kreuzung auf die Bundesstraße einbog und dabei das herannahende Auto missachtete. Die beiden Autos stießen zusammen, der vorfahrtsberechtigte Wagen, in dem die 50-Jährige mit ihrer Tochter saß, überschlug sich. Die beiden anderen Unfallbeteiligten - ebenfalls Mutter und Tochter - wurden nur leicht verletzt. Die Bundesstraße blieb über mehrere Stunden gesperrt.

Polizeimitteilung

Newsticker