Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Polizei fasst gesuchten 23-Jährigen

Ein Mann trägt Handschellen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild

(Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Nach einem Streit hat die Bundespolizei in Saarbrücken einen 23 Jahre alten Mann festgenommen, der unter anderem per Haftbefehl gesucht worden war. Das teilte am Freitag die Bundespolizeiinspektion in der saarländischen Landeshauptstadt mit. Demnach war der Mann den Beamten am Donnerstag bei einer Auseinandersetzung aufgefallen. Bei der Kontrolle habe sich herausgestellt, dass er nicht nur unter anderem wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Körperverletzung gesucht wurde, sondern auch wegen Diebstahls für 13 Monate in Haft sitzen sollte. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210716-99-407021/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen