Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Polizei zieht betrunkene E-Scooter-Fahrer aus dem Verkehr

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Kaiserslautern (dpa/lrs) - Gleich mehrere fahruntüchtige E-Scooter-Fahrer hat die Polizei in Kaiserslautern in der Nacht auf Sonntag aus dem Verkehr gezogen. Fünf Männer und ein Jugendlicher im Alter zwischen 15 und 30 seien auf einem der batteriebetriebenen Steh-Roller erwischt worden, obwohl sie Alkohol oder Drogen konsumiert hatten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Teils hatten die Fahrer vorschriftswidrig auch einen Mitfahrer auf dem Roller dabei. Die Polizei untersagte jeweils die Weiterfahrt und leitete rechtliche Schritte ein.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen