Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Radfahrer gerät auf Gegenfahrbahn und wird schwer verletzt

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Koblenz (dpa/lrs) - Ein 53 Jahre alter Radfahrer ist in Koblenz mit einem Auto zusammengeprallt und schwer verletzt worden. Der Mann geriet am Donnerstagabend in einer scharfen Rechtskurve mit seinem Rennrad auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Einem Sprecher zufolge war er auf der stark abschüssigen Straße vermutlich zu schnell unterwegs. Der Mann sei mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210618-99-45392/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.