Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Rettungseinsatz wird mit Eis belohnt

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Bitburg (dpa/lrs) - Erst kam eine aus dem eigenen Auto ausgesperrte junge Mutter ins Schwitzen, dann gab es ein Eis für die Einsatzkräfte: Nachdem eine junge Frau am Freitag in Bitburg ihren dreijährigen Sohn im Auto im Kindersitz angeschnallt hatte und noch schnell ins Haus wollte, verriegelte sich das Auto. Die Schlüssel aber waren im Fahrzeug. Da half nur noch der Anruf bei Polizei und Feuerwehr, wie die Polizei am Freitag berichtete. Zunächst versuchten die Polizisten, den kleinen Jungen zum Entriegeln des Autos zu bewegen. Der Kleine winkte zwar freundlich - das Auto aber blieb zu. Mit Hilfe der Feuerwehr wurde der Wagen dann doch noch geöffnet - und als Dankeschön gab es Eis für alle.

Polizeimitteilung

Newsticker