Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saarbahn fährt auf Auto auf: Drei Leichtverletzte

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Riegelsberg (dpa/lrs) - Bei einem Auffahrunfall mit einer Straßenbahn in Riegelsberg sind drei Menschen leicht verletzt worden. Der Fahrer einer Saarbahn war am Freitagnachmittag auf ein stehendes Auto aufgefahren, wie die Polizei am Abend mitteilte. Den Angaben zufolge hatte er vermutlich aus Unachtsamkeit den Rückstau vor einer Ampel übersehen. Durch die Kollision wurde das Auto auf einen weiteren Wagen geschoben. Eine Frau in der Saarbahn, der Fahrer und die Beifahrerin des vorausfahrenden Autos wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 100.000 Euro.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen