Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saarbrücken erkämpft Remis im Testspiel beim Karlsruher SC

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Karlsruhe (dpa/lrs) – Drittliga-Aufsteiger 1. FC Saarbrücken hat im Testspiel beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ein 2:2 (1:1) erkämpft. Sebastian Jacob brachte den Pokal-Halbfinalisten der vergangenen Saison am Mittwoch nach einem Abwehrfehler von Alexander Groiß bereits in der 6. Minute in Führung. Marvin Wanitzek (40.) und Babacar Gueye (49.) trafen danach für den KSC, ehe Markus Mendler (71.) den Endstand herstellte.

Während Saarbrückens Trainer Lukas Kwasniok nach einer Stunde die Formation mit Ausnahme von Torwart Daniel Batz komplett wechselte, mussten die Badener aufgrund personeller Probleme in der zweiten Halbzeit phasenweise in Unterzahl spielen. "Das ist der Größe des Kaders geschuldet. Wenn einer ausfällt, dann sieht das im Moment eben so aus", sagte Trainer Christian Eichner dazu. Am kommenden Samstag steht für den FCS das Viertelfinale im Saarlandpokal gegen den FV 07 Diefflen an.

Newsticker