Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saarbrücken gewinnt Saarland-Derby in Elversberg

Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball.

(Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild)

Spiesen-Elversberg (dpa/lrs) - Der 1. FC Saarbrücken hat das Saarland-Derby in der 3. Fußball-Liga bei der SV Elversberg mit 2:0 (0:0) gewonnen. Julian Günther-Schmidt per Foulelfmeter in der 50. Minute und Pius Krätschmer (84.) trafen am Samstag für den FCS, der mit dem zweiten Saisonsieg vorerst die Tabellenführung übernahm. Für die Elversberger, die in der Vorwoche im DFB-Pokal überraschend den Bundesligisten Bayer Leverkusen ausgeschaltet hatten, war es die erste Niederlage in der neuen Spielzeit.

Im ersten Drittliga-Derby beider Teams seit der Saison 2013/14 agierte Saarbrücken gefährlicher und hätte schon vor der Pause in Führung gehen können. Tobias Jänicke (34.) scheiterte jedoch an SVE-Torwart Nicolas Kristof, nur 60 Sekunden später klärte Marcel Correia bei einem Schuss von Gäste-Stürmer Sebastian Jacob auf der Linie. In der Schlussphase vergab der FCS weitere gute Chancen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen