Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saarbrücken will Englische Woche erfolgreich beenden

dpa_Regio_Dummy_RheinlandPfalzSaarland.png

Saarbrücken (dpa/lrs) - Der Start in die Fußball-Drittligasaison ist für den 1. FC Saarbrücken mit zehn Punkten aus den ersten fünf Spielen gut gelungen. In der letzten Partie der Englischen Woche am Sonntag (14.00 Uhr) bei den Würzburger Kickers will das Team von Trainer Uwe Koschinat die Erfolgsbilanz ausbauen.

Der Zweitliga-Absteiger hat bisher noch kein Spiel gewonnen und steht mit zwei Zählern auf dem 18. Tabellenplatz. "Angeschlagene Boxer sind bekanntermaßen die gefährlichsten. Wir tun gut daran, die Kickers nicht an ihrem derzeitigen Tabellenplatz zu messen", warnte Koschinat. "Es ist eine Mannschaft, die über Qualität und Erfahrung verfügt. Es ist keine Seltenheit, dass es nach einem Abstieg einen Umbruch gibt, der dann eine gewisse Zeit benötigt."

Neben den Langzeitverletzten Steven Zellner, Boné Uaferro, Sebastian Bösel und Jonas Hupe muss er auch auf Angreifer Sebastian Jacob (muskuläre Probleme) verzichten. "Es ist keine langwierige Angelegenheit, aber wir werden kein Risiko eingehen. Sebastian wird im Laufe der Runde noch wichtig für uns werden", sagte der Coach.

© dpa-infocom, dpa:210827-99-992152/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.