Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Saarland zählt 19 neue Corona-Infektionen

Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

(Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Im Saarland hat sich die Zahl der Menschen mit einer bestätigten Corona-Infektion bis Freitag (16.30 Uhr) um 19 auf 2964 erhöht. Die Zahl der Todesfälle im Land liegt unverändert bei 174, wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken am Freitag mitteilte. Zum Stand vom vergangenen Montag wurden von den an dem neuen Virus erkrankten Menschen sechs in Krankenhäusern behandelt, drei intensivmedizinisch. Als geheilt gelten seit dem Auftreten der Seuche im Saarland mittlerweile 2689 Personen.

Newsticker