Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Schulkinder beim Überqueren von Straße angefahren

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa)

Klein-Winternheim (dpa/lrs) - Zwei Mädchen sind in Rheinhessen auf ihrem Schulweg angefahren und verletzt worden. Die beiden zehn und elf Jahre alten Kinder überquerten am Donnerstagmorgen eine Straße in Klein-Winternheim, wie die Polizei mitteilte. Eine herannahende 83-jährige Autofahrerin übersah die beiden und erfasste sie. Die Kinder erlitten nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen. Sie kamen zur genaueren Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Fahrerin erlitt einen Schock. Die Straße war für die Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt.

Mitteilung der Polizei

Newsticker