Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Stapel mit rund 600 Weinbergspfählen in Brand geraten

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild)

Sponheim/Weinsheim (dpa/lrs) - Ein Stapel mit rund 600 Weinbergspfählen ist am Montag zwischen Sponheim und Weinsheim im Kreis Bad Kreuznach in Brand geraten. Die Feuerwehren mehrerer umliegender Orte löschten die Flammen. Laut Polizei war es vermutlich Brandstiftung. "Am Vorabend hat es geregnet", sagte eine Polizeisprecherin. Eine Selbstentzündung sei daher unwahrscheinlich. Etwa eineinhalb Stunden vor dem Feuerwehreinsatz sei ein Mann bei den Weinbergspfählen gesehen worden. Womöglich sei es aber nur ein unbeteiligter Spaziergänger gewesen. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar. Die Weinbergspfähle gehörten alle einem Winzer. Zuvor hatte die Mainzer "Allgemeine Zeitung" darüber berichtet.

Newsticker