Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Unangemeldete Demonstration gegen Impfpflicht in Saarlouis

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild)

Saarlouis (dpa/lrs) - Rund 500 Menschen haben am Freitagabend in Saarlouis gegen die Einführung einer Impfpflicht zur Eindämmung der Corona-Pandemie demonstriert. Sie versammelten sich nach Polizeiangaben auf dem Großen Markt der Stadt und liefen dann durch die Altstadt. Unter den Demonstranten seien viele Familien mit Kindern gewesen, teilte die Polizei mit. Die Demonstration war nicht angemeldet. Die Polizei gab über Lautsprecher Auflagen zum Infektionsschutz bekannt. Diese seien größtenteils eingehalten worden, hieß es im Polizeibericht.

© dpa-infocom, dpa:211218-99-430676/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen