Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Unfälle mit betrunkenen Autofahrern

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Worms/Lingenfeld (dpa/lrs) - Zwei Unfälle nach erhöhtem Alkoholkonsum haben sich in der Nacht zum Sonntag in Rheinland-Pfalz ereignet. In Worms war eine Autofahrerin (50) auf ein parkendes Auto aufgefahren, nachdem sie zuvor laut Zeugin in starken Schlangenlinien unterwegs war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Atemalkoholtest ergab 2,58 Promille. Die Polizei stellte ihren Führerschein sicher, ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Verletzt wurde niemand.

In Lingenfeld im Kreis Germersheim überfuhr am frühen Sonntag ein alkoholisierter Autofahrer (56) eine Verkehrsinsel. Dessen Wagen blieb kurz danach beschädigt stehen, teilte die Polizei mit. Vor Ort wurde festgestellt, dass der Fahrer knapp zwei Promille Atemalkohol hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen