Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Veränderte Laufzeit für Landesausstellung zu Luther-Jubiläum

Der Reformator Martin Luther vor dem Reichstag in Worm. Foto: picture alliance / Uwe Anspach/dpa/Archivbild

(Foto: picture alliance / Uwe Anspach/dpa/Archivbild)

Worms (dpa/lrs) - Mit mehr als 80 Einzelveranstaltungen feiert Worms 2021 ein großes Luther-Jahr. Coronabedingt sei nun die Laufzeit der Landesausstellung "Hier stehe ich. Gewissen und Protest - 1521 bis 2021" verändert worden, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit.

Die Schau soll nun vom 3. Juli (statt 17. April) bis 31. Oktober zu sehen sein. Dann wollen die Organisatoren mehr als 120 Exponate aus ganz Deutschland im frisch sanierten Museum im Andreasstift zeigen.

Am 18. April 1521 hatte sich Martin Luther vor dem Reichstag in Worms geweigert, seine Schriften zu widerrufen ("Hier stehe ich. Ich kann nicht anders"). Die Reformation nahm ihren Lauf.

Regionales