Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Verletzter Feuerwehrmann nach Carport-Brand

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv/Symbolbild)

Dreis (dpa/lrs) - Bei einem Carport-Brand in Dreis (Kreis Bernkastel-Wittlich) ist ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Grund dafür war die starke Hitze beim Löschen, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Durch das Feuer entstand am Dienstagabend ein Sachschaden von etwa 25 000 - 35 000 Euro. In dem Carport stand ein Auto, das vermutlich wegen eines technischen Defekts in Flammen aufging. Auto und Carport brannten vollständig aus.

Newsticker