Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Vier neue Corona-Fälle im Saarland: Kein weiterer Toter

Ein Bett auf einer Intensivstation. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Saarland ist bis Montag binnen 24 Stunden erneut um vier Fälle gestiegen - auf 2687 (Stand 18.00 Uhr). Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei 162, wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken mitteilte. 37 Menschen werden noch stationär behandelt - zehn von ihnen intensivmedizinisch. Als geheilt gelten 2457 Menschen. Die Zahlen beruhen auf Meldungen der Gesundheitsämter der Landkreise an das Gesundheitsministerium.

Newsticker