Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Vorfahrt genommen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht an einem Unfallort.

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)

Dorn-Dürkheim (dpa/lrs) - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall an einer Kreuzung im Landkreis Mainz-Bingen schwer verletzt worden. Dem 57-Jährigen sei am Mittwochabend in Dorn-Dürkheim die Vorfahrt von einem Autofahrer genommen worden, teilte die Polizei mit. Daraufhin bremste der Motorradfahrer, stürzte zu Boden und prallte gegen das Auto. Er erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Außer ihm kam niemand zu Schaden.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen