Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Waggon von Güterzug in Bahnhof Rheinbrohl ausgebrannt

Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske.

(Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolb)

Rheinbrohl (dpa/lrs) - Ein Brand im Bahnhof in Rheinbrohl (Kreis Neuwied) hat am Montagabend für Behinderungen im Bahnverkehr gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, hatte dort der Waggon eines Güterzuges Feuer gefangen. Den Angaben zufolge brannte der mit Toilettenpapier beladene Güterwagen fast vollständig aus. Die Bahnstrecke war demnach für mehrere Stunden vollständig gesperrt. Aufgrund des Feuerwehreinsatzes sei es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf den umliegenden Straßen gekommen, hieß es in der Mitteilung. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen