Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Wechselhaftes Herbstwetter in Rheinland-Pfalz und Saarland

Sonnenstrahlen dringen durch Wolkenlücken.

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbo)

Offenbach (dpa/lrs) - In Rheinland-Pfalz und dem Saarland wird in den kommenden Tagen wechselhaftes Herbstwetter erwartet. Am Donnerstagvormittag wird es zunächst bewölkt bei gebietsweisen Schauern, ab dem Mittag ist allerdings mit Auflockerungen und nachlassendem Regen zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Bei Höchstwerten zwischen sieben und zwölf Grad bleibt es ab dem Nachmittag meist trocken. In der Nacht zum Sonntag sinken die Temperaturen auf fünf bis zwei Grad. In der zweiten Nachthälfte zieht Regen auf. In der Pfalz gibt es örtlich Frost in Bodennähe.

Am Freitag wird es zunächst stark bewölkt bei abziehendem Regen. Nachmittags lockert es sich auf, schauern soll es laut DWD nur noch vereinzelt. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen sieben und elf Grad, in Hochlagen bei fünf bis acht Grad. Der Samstag beginnt den Meteorologen zufolge bewölkt und mit vereinzelten Regentropfen. Im Verlauf des Tages lockert es auf und es soll trocken bleiben, bei Höchstwerten zwischen sechs und zehn Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen