Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland bleibt winterlich

Ein Auto fährt an einem trüben Nachmittag über die Straße.

(Foto: Harald Tittel/dpa/Archivbild)

Offenbach (dpa/lrs) - Die Menschen in Rheinland-Pfalz müssen sich weiterhin auf winterliches und trübes Wetter einstellen. Am Donnerstag werde es überwiegend bewölkt, teilweise könne es regnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Offenbach mit. Im Bergland fällt etwas Schnee, wodurch Glätte entstehen kann. Die Temperaturen steigen auf ein bis vier Grad, in den höchsten Lagen auf minus zwei bis null Grad.

In der Nacht zu Freitag lockern sich die Wolken ein wenig auf, stellenweise kann sich Nebel, Glätte und Frost bilden. Die Temperaturen fallen dabei auf minus eins bis minus vier Grad.

Der Freitag startet an vielen Stellen mit neblig-trübem Wetter. Den Rest des Tages wird es laut DWD überwiegend wolkig, aber trocken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen ein und drei Grad, im Bergland um minus zwei Grad.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen