Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Wohnhausbrand in Römerberg-Dudenhofen: 200 000 Euro Schaden

Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt durch die Innenstadt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

(Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild)

Römerberg-Dudenhofen (dpa/lrs) - Beim Brand eines Wohnhauses in Römerberg-Dudenhofen (Rhein-Pfalz-Kreis) ist ein hoher Schaden entstanden. Das Einfamilienhaus sei nicht mehr bewohnbar, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. In dem Gebäude wohnte demnach eine dreiköpfige Familie. Sie bemerkten den Brand am Dienstagabend und riefen die Feuerwehr. Der 18 Jahre alte Sohn wurde leicht verletzt, er erlitt eine Rauchvergiftung. Die Polizei schätzte den Schaden auf etwa 200 000 Euro. Die Brandursache war zunächst unklar.

Newsticker