Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Zahl der Touristen hat sich deutlich erhöht

Gäste stoßen mit ihren Weingläsern an.

(Foto: Bodo Schackow/dpa/Symbolbild)

Bad Ems (dpa/lrs) - Die Zahl der Touristen ist in Rheinland-Pfalz nach oben geschnellt. Im Juni 2022 seien im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 72 Prozent mehr Gäste und 55 Prozent mehr Übernachtungen gezählt worden, teilte das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz in Bad Ems am Dienstag mit. Nach vorläufigen Berechnungen buchten 904.300 Gäste insgesamt 2,4 Millionen Übernachtungen. Das Vor-Corona-Niveau sei jedoch noch nicht erreicht. So gab es im ersten Halbjahr des laufenden Jahres 18 Prozent weniger Gäste und 13 Prozent weniger Übernachtungen als im ersten Halbjahr 2019. In den Jahren 2020 und 2021 hatte es coronabedingt viele Einschränkungen für den Tourismus gegeben. Im Juni 2021 fielen nach langem Lockdown die letzten Beschränkungen. 

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen