Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Zehnjähriger Junge auf Rad bei Unfall schwer verletzt

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Bockenau (dpa/lrs) - Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Unfall mit seinem Fahrrad in Bockenau (Landkreis Bad Kreuznach) schwer verletzt worden. Das Kind hatte nach Angaben der Polizei am Dienstagnachmittag mit seinem Rad an einer Kreuzung einem Autofahrer die Vorfahrt genommen. Der 60 Jahre alte Autofahrer konnte anscheinend nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass es zum Zusammenprall kam. Das Kind erlitt Verletzungen an der Hüfte, am Becken und am rechten Bein und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Newsticker