Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Zu schnell: Junge Beifahrerin bei Motorradunfall verletzt

Die Leuchtschrift

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Schweich (dpa/lrs) - Die 16 Jahre alte Beifahrerin eines Motorradfahrers ist bei einem Unfall am Samstag bei Schweich (Landkreis Trier-Saarburg) verletzt worden und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Wie die Polizei mitteilte, war der 16 Jahre alte Fahrer nach ersten Erkenntnissen zu schnell gefahren. Er habe daher auf der Landesstraße 148 in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verloren, sei in den Gegenverkehr gekommen und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Er selbst wurde laut Polizei leicht verletzt.

Newsticker