Regionalnachrichten

Rheinland-Pfalz & Saarland Zwölf weitere Corona-Infizierte im Saarland

Eine FFP3 Atemschutzmaske liegt auf einem Tisch im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Zahl der nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Menschen im Saarland ist am Montag um zwölf Fälle auf insgesamt 2912 gestiegen. 2667 Menschen gelten als genesen, wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken mitteilte. Die Zahl der Menschen, die nach einer Infektion starben, lag unverändert bei 174 (Stand 17.00 Uhr). Sechs Infizierte werden demnach momentan in Krankenhäusern behandelt, darunter drei Menschen intensivmedizinisch.

Newsticker