Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt 22 Parteien haben Listen für Landtagswahl eingereicht

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Magdeburg (dpa/sa) - Insgesamt 22 Parteien haben fristgemäß ihre Listen zur Landtagswahl am 6. Juni eingereicht. Das teilte die Landeswahlleiterin am Dienstag in Magdeburg mit. Über die Zulassung der Landeswahlvorschläge entscheidet den Angaben zufolge der Landeswahlausschuss in einer öffentlichen Sitzung am 23. April in Magdeburg.

Diese Parteien haben ihre Vorschläge eingereicht (in der Schreibweise der Landeswahlleiterin):

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) Alternative für Deutschland (AfD) DIE LINKE (DIE LINKE) Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE) Freie Demokratische Partei (FDP) FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER) Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD) PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei) Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (Tierschutzallianz) Liberal-Konservative Reformer (LKR) Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI) Gartenpartei (Gartenpartei) Freie Bürger Mitteldeutschland (FBM) Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZ hier! (TIERSCHUTZ hier!) Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis) Klimaliste Sachsen-Anhalt (Klimaliste ST) Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Partei der Humanisten (Die Humanisten) Partei für Gesundheitsforschung (Gesundheitsforschung) Piratenpartei Deutschland (PIRATEN) WiR2020 (WiR2020)

© dpa-infocom, dpa:210420-99-274392/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.