Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt 60-Jähriger stirbt bei Brand in Wohnhaus

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild)

Jerichow (dpa/sa) - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Jerichow ist ein 60 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, handelt es sich vermutlich um den Bewohner. Die Feuerwehr hatte den Mann aus dem verqualmten Gebäude im Jerichower Ortsteil Scharteucke (Landkreis Jerichower Land) geborgen. Rettungskräfte hatten versucht, ihn zu reanimieren. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Laut Feuerwehr hatte sich starker Rauch durch einen Brand im Schlafzimmer ausgebreitet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen