Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt 79-jährige Radfahrerin stirbt nach Verkehrsunfall

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Dessau-Roßlau (dpa/sa) - Nach einem Verkehrsunfall ist eine 79-jährige Frau im Krankenhaus gestorben. Die Frau war am Montag mit einem rechts abbiegenden Fahrzeug in Dessau-Roßlau zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Die 77-jährige Fahrerin des Wagens hatte demnach die Vorfahrt der Radfahrerin missachtet. Durch die Kollision stürzte die 79-Jährige und wurde unter ihrem Fahrrad eingeklemmt. Mit schweren Verletzungen wurde sie schließlich ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach Angaben der Polizei am Mittwoch starb. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

© dpa-infocom, dpa:220105-99-599677/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen