Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Artenreich und bunt: Schönste Vorgärten des Landes gesucht

Claudia Dalbert spricht beim Landesparteitag der Grünen. Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa)

Magdeburg (dpa/sa) - Insekten-Paradise statt Kieselwüsten: Das Umweltministerium sucht seit Donnerstag wieder die schönsten Vorgärten Sachsen-Anhalts. "Grüne und blühende Vorgärten, in denen es summt und brummt, tragen aktiv zum Natur- und Artenschutz bei", sagte Umweltministerin Claudia Dalbert (Grüne). Die privaten Biotope würden das Mikroklima vor Ort verbessern und den Artenreichtum erhöhen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich bis zum 15. Juli bewerben. Eine Fachjury bewertet die Einsendungen dann nach den Kriterien ökologische Wertigkeit, Gestaltung und Pflanzenverwendung. Die besten drei Bewerbungen gewinnen 500 Euro. Bei der ersten Auflage des Wettbewerbs "Mut zum Grün - Rettet unsere Vorgärten" waren im Vorjahr laut Ministerium 93 Vorschläge eingegangen.

© dpa-infocom, dpa:210513-99-581293/3

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.