Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Aus Auto gezerrt und verprügelt: Auto gestohlen

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild)

Magdeburg (dpa/sa) - Unbekannte Täter haben bei einem Raubüberfall in Magdeburg zwei Männer aus ihrem Auto gezerrt und verprügelt. Die sechs bis acht Angreifer schlugen zunächst auf das Fahrzeug der 30 und 39 Jahre alten Opfer ein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Schließlich zerrten sie den Fahrer aus dem Wagen und prügelten mit Stöcken oder Stangen auf ihn ein. Er erlitt Kopfverletzungen und Blutergüsse am ganzen Körper. Der Beifahrer trug Stich- und Schnittverletzungen an einer Hand und einem Unterarm davon. Die Angreifer flohen nach dem Überfall mit dem Auto. Das Fahrzeug wurde später unweit des Tatorts auf einem Parkplatz entdeckt. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen der Tat, die sich den Angaben zufolge bereits am 17. Oktober ereignete.

Newsticker