Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Badeunfall im Mondsee: 68-Jähriger gestorben

Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt.

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Hohenmölsen (dpa/sa) - Bei einem Badeunfall ist am Mittwoch im Burgenlandkreis ein 68-jähriger Mann tödlich verunglückt. Wie die Polizei in Halle am Abend mitteilte, ereignete sich der Unfall im Badebereich des Mondsees. Ersthelfer und schnell herbeigerufene Rettungskräfte versuchten den Mann zu reanimieren. In einer Klinik in Weißenfels konnte ein Arzt nur noch den Tod des 68-Jährigen feststellen. Die Polizei ermittelt zur Todesursache.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen