Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Bau des letzten Abschnitts der Ortsdurchfahrt Meßdorf

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Magdeburg (dpa/sa) - Weil in Meßdorf im Landkreis Stendal in den kommenden Monaten die Ortsdurchfahrt fertig saniert wird, müssen Autofahrer von Montag an auf Umleitungsstrecken ausweichen. Das Land investiere in den rund 265 Meter langen Straßenabschnitt etwa eine halbe Million Euro, teilte das Verkehrsministerium am Samstag in Magdeburg mit. Die L 13 wurde innerhalb des zu Bismark gehörenden Ortes in den zurückliegenden Jahren stückweise ausgebaut. Rund 2,5 Millionen habe das bisher gekostet. Auch die Stadt Bismark und der zuständige Wasserverband investieren in das Vorhaben, etwa in neue Trinkwasserleitungen und die Regenentwässerung. Das Ministerium rechnet für Ende September mit der Fertigstellung aller Arbeiten.

Newsticker