Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Baustart für neue Brücke mit Fuß- und Radweg

Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archivbild

(Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa)

Staßfurt (dpa/sa) - Mit dem symbolischen ersten Spatenstich haben in Staßfurt (Salzlandkreis) die Bauarbeiten für eine neue Brücke über der Bode begonnen. Das Land investiert dafür rund 3,7 Millionen Euro, erklärte Verkehrsminister Thomas Webel (CDU) am Mittwoch. Die zwölf Meter breite und gut 50 Meter lange Brücke sei auch ein wichtiger Zubringer zur Autobahn 14 (Halle-Magdeburg). Neben der Fahrbahn wird es auch einen Geh- und Radweg geben. Die Bauarbeiten sollen 16 Monate dauern. Für den Neubau soll eine gut 40 Jahre alte Brücke abgerissen werden.

Pressemitteilung

Newsticker