Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Behörde: 53 geförderte Baumaßnahmen an Schulen abgeschlossen

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Halle (dpa/sa) - Das Landesverwaltungsamt hat in diesem Jahr 28,5 Millionen Euro für Baumaßnahmen an Schulen ausgezahlt. Aus einem Ende 2018 gestarteten Programm für die Schulinfrastruktur stünden insgesamt 116,4 Millionen Euro bereit, bislang seien 53 von 210 beantragten und bewilligten Baumaßnahmen abgeschlossen, teilte die Behörde am Mittwoch in Halle mit. "Angesichts der erschwerten Rahmenbedingungen für Bauabläufe und stark gestiegener Preise für Baumaterialien und Leistungen infolge der Corona-Krise und des Ukraine-Krieges ist der Umsetzungsstand erfreulich", erklärte der Präsident des Landesverwaltungsamts, Thomas Pleye.

Entsprechend der Schülerzahlen werden die Mittel auf 113 Kommunen im Land verteilt. Die Investitionen werden zu 90 Prozent gefördert, 10 Prozent muss der Schulträger beisteuern. Auch freie Schulen können von dem Programm profitieren.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen