Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Berend Lehmann Museum zeigt historischen Toraschrein-Vorhang

dpa_Regio_Dummy_SachsenAnhalt.png

Halberstadt (dpa/sa) - Ein fast 170 Jahre alter Vorhang für einen Toraschrein ist ab Sonntag im Berend Lehmann Museum in Halberstadt zu sehen. Das Stück sei 1853 für eine Halberstädter Unternehmerfamilie gefertigt worden, sagte die Museumsleiterin und Direktorin der Moses Mendelssohn Akademie, Jutta Dick, am Samstag. Der Vorhang hatte bis 2015 in einer Synagoge in Tel Aviv gehangen, bevor ihn die Nachkommen der ursprünglichen Besitzer 2017 dem Lehmann-Museum spendeten. Das Museum ließ ihn daraufhin restaurieren.

Das historische Exponat ist Teil der neuen Dauerausstellung, die am Sonntag parallel mit dem Internationalen Museumstag im Berend Lehmann Museum eröffnet wird. Auf einer virtuellen Veranstaltung soll dabei unter anderem Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) ein Grußwort sprechen. Haseloff ist als amtierender Bundesratspräsident Schirmherr des Museumstags. Bundesweit sind dabei rund 1500 Aktionen geplant.

© dpa-infocom, dpa:210515-99-610355/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.