Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Betrunkener wirft Bierflasche nach Polizistin

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild)

Magdeburg (dpa/sa) - Ein Betrunkener hat im Magdeburger Hauptbahnhof mehrere Polizisten beleidigt und mit einer Flasche nach einer Beamtin geworfen. Die Frau sei aber bei dem Einsatz am Samstagabend nicht getroffen worden, teilte die Polizei am Montag mit. Zuvor hatten die Polizisten den 21-Jährigen dazu aufgefordert, mit dem Rauchen in der Unterführung des Bahnhofs aufzuhören. Daraufhin kam es zu dem Vorfall. Als er seinen Ausweis vorzeigen sollte, versuchte der Mann zu fliehen. Die Polizisten hielten ihn fest. Ein Atemalkoholtest ergab demnach 1,55 Promille. Nun laufen mehrere Ermittlungen - unter anderem wegen der versuchten gefährlichen Körperverletzung und wegen des unerlaubten Rauchens im Bahnhof.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen