Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Busfahrer bei Attacke schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei.

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Salzwedel (dpa/sa) - Ein Busfahrer ist in Salzwedel (Altmarkkreis) schwer im Gesicht verletzt worden. Ein Mann und eine Frau sollen in der Nacht zu Dienstag mit einem Fahrrad und einem Hund in den Bus des 59-Jährigen eingestiegen sein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als der Fahrer sie darauf hinwies, dass auch für den Hund ein Ticket nötig sei, soll der Mann ihm mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Eine Passantin, die die Tat zufällig bemerkte, sprach den Täter an, woraufhin er und die Frau die Flucht ergriffen. Der Busfahrer kam in ein Krankenhaus in Salzwedel und wurde in eine Klinik in Magdeburg verlegt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen