Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Cannabis-Geruch im Treppenhaus: 32-Jähriger festgenommen

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa)

Sangerhausen (dpa/sa) - Polizisten haben in einem Treppenhaus in Sangerhausen (Landkreis Mansfeld-Südharz) zufällig Marihuana gerochen und später einen 32-Jährigen festgenommen. Die Beamten seien wegen eines Einsatzes am Samstag in dem Mehrfamilienhaus unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Plötzlich rochen sie Marihuana. Die Beamten stießen auf die Wohnung, aus der der verdächtige Geruch drang. Darin fanden sie später mehrere Dutzend Cannabispflanzen, getrocknete Blüten und Pfefferspray. Der 32 Jahre alte Mieter wurde vorübergehend festgenommen. Gegen ihn laufen Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Newsticker