Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Ehemalige Wetterstation in Osterfeld brennt teilweise ab

Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv

(Foto: Carsten Rehder/dpa)

Osterfeld (dpa/sa) - Das Dach einer ehemaligen Wetterstation in Osterfeld (Burgenlandkreis) ist abgebrannt. Das Feuer brach am Sonntagabend in dem leerstehenden Gebäude aus, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der Brandstiftung. Bei dem Feuer entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von rund 10 000 Euro.

Newsticker