Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Fahrzeugkontrolle endet in Polizeigewahrsam

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa

(Foto: Armin Weigel/dpa)

Hecklingen (dpa/sa) - Nach einer Fahrzeugkontrolle ist ein 29-Jähriger in Hecklingen (Salzlandkreis) in einer Polizeizelle gelandet. Hinweisen aus der Bevölkerung zufolge hatte der Mann falsche Kennzeichen an seinem Auto angebracht, um eine ordnungsgemäße Zulassung vorzutäuschen. Bei der Kontrolle am Mittwoch stellte sich dann heraus, dass der 29-Jährige mit Haftbefehl gesucht wurde, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mann wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Er sollte noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Newsticker