Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Feuer bei Bitterfeld: Rauchwolken kilometerweit zu sehen

Feuerwehrleute löschen das brennendes Rapsfeld. Foto: Tobias Junghannß/dpa-Zentralbild/dpa

(Foto: Tobias Junghannß/dpa-Zentralbild/dpa)

Ballenstedt (dpa/sa) - In Beyersdorf (Anhalt-Bitterfeld) ist am Donnerstag ein Rapsfeld abgebrannt. Die Flammen loderten nach Angaben der Polizei meterhoch. Die Rauchwolken waren kilometerweit bis nach Leipzig zu sehen. Betroffen war ein Feld mit einer Fläche von rund 10 Hektar in der Nähe von Bitterfeld. Verletzt wurde niemand.

Der Brand wurde am frühen Nachmittag gemeldet, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Gegen 17.00 Uhr sei er gelöscht worden. Im Einsatz waren mehr als 50 Feuerwehrleute. Der Sachschaden wird auf etwa 15 000 Euro geschätzt. Zur mutmaßlichen Ursache des Brandes machte die Polizei keine Angaben.

Newsticker