Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Freilichtmuseum "Ferropolis" ab Freitag wieder geöffnet

Die Baggerstadt

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa)

Gräfenhainichen (dpa/sa) - Das Freilichtmuseum "Ferropolis - Stadt aus Eisen" mit Großgeräten aus dem Tagebau ist vom kommenden Freitag an wieder für Besucher geöffnet. "Bergbaukulturerlebnisse sind bei Spaziergängen auf der Halbinsel mitten im Gremminer See endlich wieder möglich", erklärte Thies Schröder, Geschäftsführer der Ferropolis gGmbH, am Dienstag in Gräfenhainichen. Interessenten sollten vor einem Besuch auf der Internetseite der Einrichtung Tickets buchen.

Wie es hieß, könnten zunächst keine Gruppenführungen angeboten werden. Auch die Gastronomie bleibe aus Hygienegründen vorerst geschlossen. Besucher sollten sich an die allgemeinen Empfehlungen und Verhaltensregeln zur Infektionseindämmung wie der Tragen eines Mund-Nase-Schutzes sowie ausreichenden Abstand halten.

© dpa-infocom, dpa:210309-99-748073/2

Regionales