Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Fünf Bands beim "Local Heroes"-Landesfinale in Magdeburg

Ein Plakat mit dem Logo von

(Foto: Lukas Schulze/dpa)

Magdeburg (dpa/sa) - Punk, Pop, Indie oder Rap? Fünf Bands aus Sachsen-Anhalt wollen heute (20.00 Uhr) in der Magdeburger Feuerwache ihr Ticket für das "Local Heroes"-Bundesfinale lösen. Die Musiker hatten sich in Regionalwettbewerben für das Landesfinale des Nachwuchsbandwettbewerbs qualifiziert. In den Landesausscheid haben es Die Streber (Naumburg), nooshka stanfield, Décor (beide Halle), Peak Inc. (Magdeburg) und The Aceholes (Bördekreis) geschafft. Einen Gastauftritt haben Reiche Söhne aus Halle, die im Vorjahr mit ihrem satirischen Indie-Rock auf Bundesebene den zweiten Platz geholt hatten. Das diesjährige Bundesfinale wird am 9. November in Salzwedel veranstaltet.  

"Local Heroes" ist nach Veranstalterangaben der deutschlandweit größte nichtkommerzielle Nachwuchswettbewerb für Musikbands. Er ging 1990 aus einer regionalen Initiative der drei Landkreise Uelzen, Lüchow-Dannenberg und Salzwedel hervor.

Local Heroes-Termine 2019

Newsticker