Regionalnachrichten

Sachsen-Anhalt Fußgängerin wird in Halle von Auto erfasst und stirbt

Ein leuchtendes LED-Blaulicht eines Rettungswagens. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

(Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild)

Halle (dpa/sa) - Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagmorgen eine Fußgängerin gestorben. Die Frau sei in Halle-Neustadt von einem Auto erfasst worden und erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen, teilte die Polizei mit. Die Unfallstelle wurde für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Polizei warnte vor erheblichen Behinderungen im Unfallbereich. Zum genauen Unfallhergang lagen zunächst keine Erkenntnisse vor. Auch zum Alter der Frau machte die Polizei keine Angaben.

© dpa-infocom, dpa:210420-99-274154/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.